Mobile Language Mobile Phone Mobile Menu

Nachhaltigkeit in der Lieferkette


Die globale Einkaufsorganisation von Linamar unternimmt Schritte, um sicherzustellen, dass ihre Lieferkettenpartner in Übereinstimmung mit unseren eigenen Werten, unserer Ethik, unserer Unternehmensführung und unserem sozialen Verantwortungsbewusstsein handeln, die für eine nachhaltige langfristige Beziehung erforderlich sind. Um sicherzustellen, dass die Anbieter von Waren und Dienstleistungen von Linamar diese Werte verstehen und in die Praxis umsetzen, geht Linamar ausdrücklich auf seine Erwartungen ein, die Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen beim Abschluss eines Liefervertrags sind.

Lieferantenmanagement

Das Risikomanagement von die Unternehmensführung innerhalb der Lieferkette wird zunächst durch unser Lieferantenqualitätshandbuch erreicht, in dem unter anderem folgende Erwartungen formuliert sind:

  • Gewährleistung der Verantwortung für die Umwelt durch ISO14000-Zertifizierung für Umweltmanagementsysteme und deren Überwachung für ähnliche Systeme in ihrer abgestuften Lieferbasis
  • Der Verhaltenskodex für Lieferanten, in dem Lieferanten weiter definiert werden, sieht vor, dass Kinder- oder Zwangsarbeit nicht eingesetzt werden, dass die Verpflichtung zur Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer, Bedingungen, die einen gesunden Arbeitsplatz ohne Einschüchterung, Belästigung oder unangemessenen Einfluss fördern, die Verwendung der erforderlichen Mineralien im Einklang mit der Initiativet konfliktfreie Beschaffung stehen (conflictfreesourcing.org)

Eine weitere Risikominderung wird durch Audits vor Geschäftsabschluss erreicht, um sicherzustellen, dass unsere Erwartungen erfüllt und die Richtlinien eingehalten werden. Laufende Audits werden durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Leistung weiterhin den erforderlichen Standards entspricht. Hier wird auf das Lieferantenqualitätshandbuch von Linamar verwiesen. here.

Vielfalt in der Versorgungsbasis

Im Einklang mit der allgemeinen Politik und den Ansichten von Linamar in Bezug auf Talente, die von Vielfalt, Chancengleichheit und dem Vorteil einer größeren Auswahl an Waren- und Dienstleistungsanbietern angetrieben werden, verfügt der Einkauf von Linamar über eine globale Richtlinie zur Lieferantenvielfalt. Die Bemühungen von Linamar, die Vielfalt der Zuliefererbasis zu erhöhen, wurden kürzlich von zwei unserer wichtigsten OEM-Automobilkunden mit Sitz in Detroit mit der Verleihung des Supplier Diversity Awards gewürdigt. Linamar ist Mitglied des CAMSC, des Canadian Aboriginal and Minority Supplier Council, und des NMSDC, National Minority Supplier Development Council.

Hier finden Sie unsere Global Supplier Diversity Policy. here.

Linamar’s Global Purchasing Organization takes steps to ensure that its supply chain partners act in accordance with our own values, ethics, governance and sense of social responsibility required of a sustainable long-term relationship. To ensure that Linamar’s vendors of both goods and services understand and put these values into practice, Linamar is explicit in its expectations that are part of the standard Terms and Conditions when entering into a supply agreement.