Mobile Language Mobile Phone Mobile Menu

Gesundheitswesen


Eine gesunde Gemeinschaft, in der es sich zu leben lohnt, bedeutet gesunde Mitarbeiter, die einen wichtigen Beitrag für ihren Arbeitgeber leisten, zum Nutzen sowohl ihrer Kunden als auch Aktionäre. Es ist ein weiteres großartiges Beispiel für die Linamar Stepping Stool-Philosophie und das Konzept des Gleichgewichts - das sicherstellt, dass bei allen Entscheidungen oder Maßnahmen das erwartete Ergebnis für diese drei Hauptakteure gleich gewichtet wird.

Linamar ist sich bewusst, dass eine gesunde Gemeinschaft für die Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung ist, und hat daher das Gesundheitswesen in den Mittelpunkt der Powering Futures-Initiative gestellt.

In den letzten Jahren hat sich Linamar mit lokalen Gesundheitszentren zusammengetan, um die Einrichtungen zu modernisieren und in neue Geräte zu investieren, um die Dienstleistungen der Patienten zu verbessern. Dies beinhaltet:

  • 2012 spendeten die Linamar Corporation und die Familie Hasenfratz 1,0 Mio. USD (CAD) an die Stiftung des Guelph General Hospital. Die Stiftung „MRI & More“ befasste sich mit drei Prioritäten: dem Kauf eines MRT-Scanners, der Verbesserung der Versorgung in der Notaufnahme und der Bereitstellung von Geräten für die Gefäßchirurgie. Als Zeichen der Anerkannung der großzügigen Stifutng, erhielt die Notaufnahme den Namen Linamar-Notaufnahme.
  • Im Jahr 2018 spendete MacDon, ein Geschäftsbereich von Linamar, eine bedeutende Spende an die STARS Air Ambulance Aircraft Group, die der Öffentlichkeit in Westkanada Transportdienste für kritische Notfälle anbietet. STARS befindet sich im ländlichen landwirtschaftlichen Kernland Kanadas in der Prärie und MacDon unterstützt diesen wichtigen Service gerne für die Gemeinden, in denen die Händler und Kunden des Unternehmens leben, arbeiten und ihre Landwirtschaft betreiben.
  • 2019 spendete Linamar zusammen mit der Familie Hasenfratz der Stiftung des Guelph General Hospital eine weitere Zuwendung in Höhe von 5 Mio. USD (CAD), ein rekordverdächtiger Beitrag. Der CEO des Krankenhauses betonte: „Dies ist ein bleibendes Vermächtnis für die Gemeinde.“ Die ersten Gelder wurden für neue Säugingswärmer in den Geburts- und Kreißsälen sowie für ein neues zentralisiertes Herzüberwachungssystem und zur Verbesserung der elektronischen Gesundheitsakten verwendet.
  • Darüber hinaus leisten andere Mitglieder der Linamar-Exekutivgruppe persönlich einen Beitrag zum Guelph General sowie zum St. Joseph's Health Center in Form von Spenden und den Dienst in Gremien.