Mobile Language Mobile Phone Mobile Menu

Motorprüfmatrix

McLaren Performance Technologies hat verschiedene Prüfaktivitäten zu bieten, unter anderem:

Umfassende Motorversuche

  • (17) Prüfzellen
  • (1) motorisierter Spintron
  • (16) flexible Prüfstände mit Leistungsfähigkeiten von 3390 Nm und 1193 kW
  • (26) Motorprüfstände mit verschiedenen Kapazitäten
    • Gleichspannungs-Motorprüfstände
    • Wirbelstrom-Motorprüfstände
    • Wechselstrom-Motorprüfstände
    • Hydraulik-Motorprüfstände
  • 186 kW Motorenleistung bis zu 10.000 U/min und 895 kW Dämpfung
  • Thermische Tests
    • Wärmeabfuhr
    • Zone
    • Tiefer Temperaturschock von -34°C bis 121°C
  • Motorenreibungsanalyse

Testkapazitäten für Teilsysteme

  • Analyse des Kühlmittelflusses
    • Umwälzleistung
    • Druckgefälle
    • Leistung/Effizienz der Wasserpumpe
    • Temperaturschock
  • Bewertung der Schmierung, Ölwannenverlust und Lüftung
  • Ventiltriebbetrieb auf Spannvorrichtungen
  • Zusatzantriebssysteme auf Spannvorrichtungen
  • Abgasbewertung
  • Bewertung des Kraftstoff-Luft-Verhältnisses
  • Luftstromstudien
  • Wärmeabfuhr und Überwachung vor der Zündung
  • Verbrennungsanalyse
  • Entwicklung auf Bauteilebene und Dauerfunktionsprüfung
  • Sauerstoffsensor-Alterung
Prüfung/Entwicklung von Antriebssträngen
Beschreibung MFG Modell / Typennr. Modellreihe / Technische Daten
Drehbeschleunigungsmesser ATI 20101-AC2-125C Frequenzantwort: 40 Hz - 6.8 kHz 
Kraftaufnehmer   SSM-AJ-1000 1.000 Pfund (lbs.)
Luftmengenmesser Horbida MEXA-110R  
Spintron Spintron HMS24 40 PS / 10.000 U/min.
Zündsteuerung ATI IGTM-2000  
Drehmomentsensor Eaton / Lebow 1604 500 in/lb / 15,000 rpm
Durchflussmesser Micro motion F0255113CRAUEZZZZ  
Schwenkantrieb Servotest TAB-90-105000 0 - 13500 Nm / 190 deg sweep
Abtriebsdrehmomentsensor Schlüssel-Umwandler 2303-02 10,000 Nm
Geschwindigkeitssensor-Encoder Heidenhain ROD 436-1024-27512-03 0 - 16,000 rpm / 1024 line count
Kraftstoff-Durchflussmesser Maschinenpark (Max) 272 0 - 10,000 cc/min
Kraftstoffpumpe Weldon 16000-AC 1,000 lb/hr
Verbrennungsluft Q Corporation   25-30 C / 28-50% relative humidity
Eingangsdrehmomentsensor HBM   0 - 500 Nm / 0 Hz to 4 kHz frequency response
Elektrische Eingangsleistung Motor Leeson C404T34DB3C 125 HP / 3550 rpm
Elektrische Eingangsleistung Motor Teco AEHH8P-001 1760 rpm
Elektrische Eingangsleistung Motor Dayton 3KW52A 25 HP / 1775 rpm
Elektrische Eingangsleistung Motor WEG 02036ST3Q1E256T 20 HP / 3550 rpm
Elektrische Eingangsleistung Motor Leeson    
Elektrische Eingangsleistung Motor Schorch LN 7400M-BZ83Z-Z 6200 Nm per pair / 6000 rpm
Elektrische Eingangsleistung Motor Schorch LN 8289L-BZ83Z-Z 500 Kw 1600 Nm / 6000 rpm
Elektrische Eingangsleistung Motor Marathon XR1 / FVD 364TTFS6036BU 1780 rpm
Beschleunigungsmesser Bruel & Kjaer Type 4507 0 - 5000 g
Dyno-Druckmessbereich
Von: Meiden FC-DY 25 HP / 10,000 rpm
Bis: Froude F249AX 1010 HP / 14,000 rpm

Transiente Motorentwicklungszelle

Die Entwicklungszelle 10 eignet sich für zahlreiche moderne Testanforderungen. Von grundlegenden Reibungsmessungen bis hin zur kompletten Replikation des Fahrzyklus unter Straßenbedingungen bietet dieser flexible Prüfstand alles. Sämtliche wichtigen Einstellparameter von der Verbrennungsluftkonditionierung bis hin zur Temperaturwechselbeanspruchung des Kühlmittels können geregelt werden. Dieser Prüfstand dient als Prüflösung aus einer Hand und bedeutet erhebliche Kosten und Zeiteinsparungen für McLaren. 

Umfassende Prüfkapazitäten

Motor

  • AVL 2C2 Elektrischer Beschleunigungsmesser
  • Dämpfungselement: Froude F24 Wasserbremse
  • Dämpfkapazität: 970 kW
  • Motorkapazität: 198 kW
  • Nenndrehmoment: 2700 Nm
  • Höchstdrehzahl: 12.000 U/min

Verbrennungslufteinheit

  • 42 m3/min Verbrennungsluftstrom
  • 0 in H2O Lufteintritts-Ruhedruck
  • Zuluftbereich unter kontrollierten Temperaturbedingungen 25°C bis 30°C +/- 1°C
  • Zuluft unter kontrollierten Feuchtigkeitsbedingungen 30% - 50% +/- 1%

Dyno-Steuersystem

  • AVL Emcon 400
  • Geschwindigkeit & Drehmoment im stationären Zustand
  • Geschwindigkeitsablenkung
  • Drehmomentablenkung
  • Transientenverhalten bei sprunghaften Änderungen

Prüfzyklen

  • Dauerhaltbarkeit
  • Streckensimulation
  • Transienten

Geräteausstattung

  • HBM Drehmomentsensor
    • Nenndrehmoment: 5 k Nm
    • Frequenzantwort: 0 Hz - 4 kHz 
  • AVL PUMA Datensammlung
    • 32 Thermoelement-Kanäle
    • 16 Analogeingaben - Erfassungsrate: 0 - 200 Hz
    • Bosch 8-Kanal ESIB Lambda-Messungen

Zusätzliche Kapazitäten

  • Kühlaggregat - NECW 90LTQ
  • 5 Gas - Horiba EXSA 1500
  • Verbrennungsluft - Austauscheinheit - Q Corp
    • Temperaturbereich 25°C bis 30°C
    • Feuchtigkeit 15°C dp
    • Durchfluss 42 m3/min
  • Horiba AFR Analysatoren - Mexa 110 / Mexa 700
  • Durchflussmesser - Micro Motion / EOX / FTI
    • Bereich 0-1451 kg/min
  • Wärmeaustauscher - Doppel- und Einzelrohre/Kühlaggregate
  • ATI Funkenwinkel-Monitor - IGTM - 2000 

Thermische Studien

Tiefer Temperaturschock
McLaren Performance Technologies verfügt über 4 Zellen, in denen mit Hilfe eines Kühlmittel-Kühlaggregats die Temperatur des Kühlmittels auf -30°F (-34°C) bei einer Durchflussrate von 209 GPM reduziert werden kann. Das Kühlaggregat wird in einem separaten Raum abseits von den Prüfständen betrieben und transportiert das gekühlte Kühlmittel zu dem bzw. den Rohrbündelwärmeaustauscher(n) im Prüfstand. Die Rohrbündelwärmeaustauscher können dann das Kühlmittel oder Öl, das durch den Motor bzw. Prüfling geleitet wird, kühlen.
Thermische Untersuchung
Ein komplettes Wärmebild des jeweiligen Prüflings nimmt seinen Anfang in der Maschinenhalle von McLaren. Dort bearbeiten die Facharbeiter die Zugangsstellen, um eine genaue Messung der Metalltemperaturen mittels Thermoelementen des Typs K zu ermöglichen. Dabei wird üblicherweise anhand von hunderten Messpunkten ein echtes Temperaturgefälle des Prüflings erstellt. Die Sonden werden dann einzeln durch den Prüfling geführt und mit Hilfe einer der mit einem Kühlaggregat ausgestatteten Prüfzellen von McLaren für die dynamische Prüfung vorbereitet.

Schlagprüfung

Die Prüfstände von Linamar sind in der Lage, Designvalidierungs- (DV) und Produktionsvalidierungs- (PV) Tests für komplette RDU- und PTU-Aggregate nach den Anforderungen der Erstausrüster durchzuführen.

Parameter Metrisches Maßsystem Imperial (britisches Maßsystem)
Maximales Abtriebsdrehmoment gesamt 22,000 Nm  16,226 lbf-ft 
Drehmoment 100 kNm/sec  73.756 lbf-ft/sec 
Massenträgheit 500 kg   
Datensammlung LabView® (25 KHz)  
Datenaufzeichnungsgeschwindigkeit 2000 Hz